29.7.2021
Beratungsangebote > Grundbildung Geflüchtete > 

Kontakt-Infos

HESSENCAMPUS
Darmstadt-Dieburg

Frau Janowitz
Frau Merziger

Telefon 06151 / 881-2301

hessencampus-dadi(at)ladadi.de

Besucher- und Postadresse

Grundbildung Geflüchtete

Foto: Daniel Ernst - Fotolia
Alphabetisierung und Schulung digitaler Kenntnisse für Geflüchtete

Das im Rahmen des Qualifizierungs- und Ausbildungsbudgets geförderte Projekt richtet sich an geflüchtete Analphabetinnen und Analphabeten sowie Zweitschriftlernende mit geringer formaler Bildung im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Ziel ist es, ein möglichst differenziertes und flächendeckendes Angebot zu etablieren, um den Menschen unabhängig von ihrem Wohnort im Landkreis die Möglichkeit zur gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe zu ermöglichen.

Hierfür führen wir Beratungen und Kurse in den Gemeinschaftsunterkünften durch und bieten zudem offene Sprechstunden für Geflüchtete an.

Zielgruppen

SGB II, SGB VIII, SGB XII, AsylBLG plus gute Bleibeperspektive

Information

vhs(at)ladadi.de, 06151 881-2301

 

 

Beide Maßnahmen finden in Kooperation mit der Kreisagentur für Beschäftigung im Rahmen des hessischen Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets und des Arbeitsmarktbudgets statt.

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.