23.10.2017
Allgemeine Informationen > Grußwort > 
Christel Fleischmann Kreisbeigeordneter
Christel Fleischmann Kreisbeigeordneter

Einladung zum HESSENCAMPUS

Bildung öffnet Türen – Hessencampus Darmstadt-Dieburg auch

Bildung gehört zu einer der wichtigsten gesellschaftlichen Ressourcen unserer Zeit. Sie schafft Chancen, stärkt die Persönlichkeit, hilft die eigenen Potenziale zu nutzen und unterstützt das berufliche Weiterkommen.

Für viele Menschen ist die Vorstellung, lebenslang Lernen zu müssen oder zu dürfen eine Selbstverständlichkeit und eine gute Sache - das hat eine Umfrage eines bekannten Meinungsforschungsinstituts herausgefunden. Um die Beteiligung an Weiterbildung im Landkreis Darmstadt-Dieburg noch weiter zu fördern, haben wir uns gerne dem Programm HESSENCAMPUS des Hessischen Kultusministeriums angeschlossen.

Als HESSENCAMPUS Darmstadt-Dieburg haben sich die Kreisvolkshochschule und das Berufliche Schulzentrum Landrat-Gruber-Schule in Dieburg zusammengetan und werden vom Staatlichen Schulamt, vom Fachgebiet Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt und bereits bestehenden Beratungseinrichtungen unterstützt. Die Angebote des HESSENCAMPUS Darmstadt-Dieburg richten sich an Menschen aller Alterstufen in allen Lebenslagen, die sich für Bildung interessieren. Wer sich am Übergang zwischen Schule und Beruf befindet, wer nach beruflicher oder persönlicher Veränderung sucht, wer eine geeignete Qualifizierung für ein berufliches Ziel braucht, ist in unserem neuen Kompetenzzentrum richtig. Neben einer individuellen Bildungsberatung unterstützen neue Unterrichtsmodelle und die Öffnung der technischen Einrichtungen des Beruflichen Schulzentrums diejenigen, die nicht länger auf der Stelle treten wollen oder neue Impulse brauchen.

Ich lade Sie herzlich ein, die Angebote des HESSENCAMPUS Darmstadt-Dieburg zu nutzen.

Ihr Christel Fleischmann
Erster Kreisbeigeordneter