19.7.2018
Angebote > Aktuelles > 

Kontakt-Infos

HESSENCAMPUS
Darmstadt-Dieburg

Frau Janowitz
Frau Merziger

Telefon 06071 / 881-2320

hessencampus-dadi(at)ladadi.de

Besucher- und Postadresse

Neues Grundbildungsangebot zur beruflichen Orientierung

Ob Unsicherheiten beim Schreiben und Lesen, Schwierigkeiten beim Lernen oder im Umgang mit dem PC - die neue Bildungsberatung der VHS hilft dabei, alles anzugehen, für das bislang der Mut fehlte - kostenfrei, trägerneutral und individuell. Ziel ist die Vermittlung in eine bedarfsgenaue Förder-maßnahme, in ein Praktikum oder in eine Aus-bildung. Angesprochen sind junge Erwachsene bis 35 Jahre mit und ohne Migrationshintergrund, die auf der Suche nach einem beruflichen Einstieg oder einer Veränderung sind.

Info: Vivianne Föhring (Projektkoordination)
v.foehring(at)ladadi.de  |  0151-40051152.

Foto: ©oneinchpunch - stock.adobe.com

Bitte weitersagen!

Das ALFA-Mobil kommt in den Landkreis Darmstadt-Dieburg

Am 13.9.2018 wird das ALFA-Mobil im Innenhof des Hofgutes Reinheim Station machen.  Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren und beraten und machen Werbung für Lese- und Schreibkurse. Denn viele Erwachsene haben eine Lese- und Schreibschwäche.

Das ALFA-Mobil des Bundesverbands für Alphabetisierung und Grundbildung ist deutschlandweit unterwegs, um Mut zu machen, denn: Jeder und jede kann richtig lesen und schreiben lernen.

Die Veranstaltung mit dem ALFA-Mobil und weiteren Aktionen und Programmpunkten wird vom Grundbildungszentrum der Bildungsregion Darmstadt & Darmstadt-Dieburg organisiert und durchgeführt.  

Impuls Weiterbildung 2018

Glück ist trainierbar

Am 26.10.2018 findet die diesjährige HC Impulsveranstaltung zum Thema "Glück" statt. Auf unterhaltsame Weise wird Dominik Dallwitz-Wegner ein Gesamtkonzept für Glück und damit Lebenszufriedenheit und Selbstverantwortung vorstellen.

In einem Vortrag beleuchtet er die verschiedenen aktuellen Aspekte des Themas "Glück" aus der Forschung. In den anschließenden Workshops werden Glücksübungen geübt und getestet, denn: Glück ist lernbar und lehrbar.

Die Veranstaltung richtete sich an Beraterinnen und Berater sowie an Pädagoginnen und Pädagogen in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit in der Bildungsregion Darmstadt & Darmstadt-Dieburg.

Der Referent

Dominik Dallwitz-Wegner ist Redner, Autor und Seminarleiter im Bereich psychische Gesundheit und Glück sowie Vermittler zwischen Wissenschaft und Praxis. Er war 10 Jahre lang unter anderem im Vorstand des Europäischen Netzwerks für Positive Psychologie (ENPP) und Mitgründer des Fritz-Schubert-Instituts (FSI), mit dem er jetzt in Kooperation steht. Das FSI etabliert u.a. das Schulfach Glück und Klinik-Programme.

"Gemeinsam sinnvolle Ziele erreichen und dabei Spaß haben!", ist das Motto von Dominik Dallwitz-Wegner. Ein glückliches Leben bedeutet viel Freude im Augenblick. Es beinhaltet aber auch ein selbstbestimmtes und sinnvolles Dasein. Dem GlücksMediator ist es wichtig, undogmatische Wege und gesicherte Erkenntnisse für ein gelingendes Leben zu vermitteln. Bei dem Erlernen von Glück und psychischer Widerstandskraft sind körperliche, emotionale und intellektuelle Erlebnisse gleichermaßen wichtig.

Impuls Weiterbildung 2017

Große Resonanz bei ZRM®-Workshop am 1.9.2017

Eigentlich würde ich gerne, doch ... Selbstbestimmt Ziele entwickeln und diese dann in Handlung umzusetzen ist nicht immer einfach. Hilfreiche Ideen und Tools zur Unterstützung von Menschen, die in der Bildungs- und Lernberatung sowie in der Grundbildung tätig sind, lieferte der Workshop "Anpacken! - Ziele und Wünsche in Handlung umsetzen". Basis war das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®), eine an der Universität Zürich entwickelte Methode, die Menschen dabei unterstützt, das zu tun, was sie wollen.

Der Workshop richtete sich an Beraterinnen und Berater sowie an Pädagoginnen und Pädagogen in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, die im Kontext von Grundbildung tätig sind. Über 80 Teilnehmende nahmen an dieser HC-Impulsveranstaltung im Kreistagssitzungssaal in Kranichstein teil.

Die Referentin

Yvonne Küttel, lic. phil. Pädagogische Psychologie, Sozial- und Präventivmedizin, ist zertifizierte ZRM®-Trainerin und Train-theTrainer-ZRM® für Coaches und Berater.